Seedsman Blog

3 Möglichkeiten, das Geschlecht Ihrer Cannabis-Pflanzen zu bestimmen

Müssen Sie das Geschlecht von Cannabis-Pflanzen feststellen?

Während das Bestimmen des Geschlechts den Ruf gewonnen hat, einer der schwierigeren Teile des Züchtungsprozesses zu sein, gibt es einige entscheidende Zeichen, die, wenn sie zeitig genug entdeckt werden, dabei helfen können, zu erkennen, ob Sie eine männliche unter Ihren weiblichen Pflanzen haben. Je mehr Erfahrung Sie in der Zucht haben, desto leichter wird es, das Geschlecht Ihrer Pflanzen zu erkennen. Wenn Sie allerdings neuer Züchter sind, haben wir einige praktische Tipps für Sie, die Ihnen helfen sollten, sicherzustellen, dass keine lästigen männlichen Pflanzen damit beginnen, Ihre weiblichen Pflanzen zu bestäuben.

1. Wachstumsmuster

Während es vielleicht die am wenigsten definitive Weise ist das Geschlecht Ihrer Pflanze zu bestimmen, ist es wahrscheinlich die einfachste Methode. Diese Methode folgt einer allgemeinen Regel bezüglich der Wachstumsmuster der Pflanzen. Weibliche Pflanzen neigen dazu, kurz und kompakt zu sein, mit einem weit dichteren, buschigen Aussehen. Auf der anderen Seite neigen männliche Pflanzen dazu, langgestreckt zu werden, mit einer viel längeren knotigen (ein Teil des Stammes liegt zwischen den Knoten) Länge.

2. Zeichen vor der Blühzeit

Vielleicht ist die aussagekräftigste Weise, das Geschlecht Ihrer Pflanzen zu bestimmen, das Aussehen der Triebe. Männliche Triebe sind relativ leicht zu erkennen und können an den Knotenpunkten der Äste und des Stiels gefunden werden. Die Pollensäcke haben die Form von kleinen Kugeln. Seite, während weibliche Triebe an der gleichen Stelle wie ihre männlichen Pendants erscheinen, sehen sie sehr unterschiedlich aus. Sehr kleine weiße Haare, die als Pistillen bekannt sind, kommen nur auf weiblichen Trieben vor. Das ist der Moment , an dem Sie alle unerwünschten männlichen Pflanzen aus Ihrer Züchtung entfernen können.

3. Ausmachen der Samenhülsen

Während diese Art das Geschlecht Ihrer Pflanzen zu erkennen, ein “es ist zu spät” -Szenario ist, ist es immer noch eine wertvolle Information, die Ihnen erlaubt, das Geschlecht Ihrer Pflanzen zu unterscheiden, selbst wenn sie fast ausgewachsen sind. Um herauszufinden, ob Ihre weibliche Pflanze bestäubt wurde oder nicht, werfen Sie einen Blick auf die Samenhülsen am Haupttrieb. Wenn sie wegen der Samen geschwollen sind, dann ist Ihre Pflanze von bestäubt worden. Allerdings können geschwollene Hülsen aufgrund von THC Scheinhülsen sein, was bedeutet, dass Sie die männliche Pflanze rechtzeitig entfernt haben.

Haben Sie irgendwelche einzigartigen Tipps, wie man das Geschlecht seiner Pflanzen bestimmt? Erzählen Sie uns unten in den Kommentaren davon.

This post is also available in: en fr it

Seedsman

With an international team of writers and over a decade of experience in the industry, Seedsman aim to bring you the very latest in Cannabis news from across the globe.

Newsletter abonnieren

Aktuellste Posts:

Kaufen Sie Hanfsamen