Seedsman Blog

Die Geschichte der Gorilla Glue

Viele Stämme haben oft seltsame und wunderbare Ursprungsgeschichten, aber die Wurzeln von Gorilla Glue sind etwas weniger verheißungsvoll, wenn auch immer noch faszinierend.

Wie bei vielen Stämmen heutzutage gibt es ein paar verschiedene Gorilla Glue Versionen, aber GG # 4 ist die, auf die wir uns hier konzentrieren werden.

Der Name dieses preisgekrönten Stammes kommt eventuell von der Klebrigkeit seiner Trichome und ihrer Tendenz, während des Beschneidens zusammenzukleben, aber ironischerweise, wurde er nur zufällig und wegen der Frustration eines Züchters – Joesy Wale – entdeckt, der die ursprünglichen Samen, die alle zu Hermaphroditen wurden und seine komplette Ernte ruinierten, nach seinem ersten Versuch raus.

Zum Glück für uns, rettete seine Freundin Marrdog ein paar Samen dieser ersten Charge und baute sie ein Jahr später selbst an. Vier Phänotypen tauchten auf und # 4 wurde als am Besten bewertet. So wurde GG # 4 für dem Verschwinden gerettet und ging um die Welt, wo sie Auszeichnungen und eine Fülle von Verehrern gewonnen hat.

Unter den Auszeichnungen der Gorilla Glue # 4 sind der erste Platz sowohl bei den Michigan und Los Angeles Cannabis Cups im Jahr 2014, als auch beim High Times Jamaican World Cup.

Seine Popularität wächst aufgrund seiner Wirksamkeit als medizinische Sorteweiter, besonders bei denjenigen, die Schmerzlinderung und Entspannung suchen.

Seine scharfen erdigen und sauren Aromen kombiniert mit seinem frischen, pinienartigen Geschmack sind Attribute seiner Eltern, Chem’s Sister, Sour Dubb und Chocolate Diesel.

Allerdings wurde GG # 4 nicht nur wegen des Geschmacks und Aromas ausgezeichnet. Die Basis des Erfolgs der GG # 4 ist, dass sie eine Sorte für fast jeden Anlass ist.

Der Name Gorilla Glue kann erfunden worden sein, um seine Klebrigkeit zu honorieren, aber er beschreibt auch einige der Effekte, die diese Sorte passenderweise haben kann. GG # 4 kann dich ans Sofa „kleben“ und deinen Mund so gut austrocknen, wie es deine Schere zusammenkleben kann. Diesbezüglich kommt ihre Indica-Abstammung stark zum Vorschein und das sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Trotz allem ist GG # 4 immer noch ein Hybrid und die Bewertungen dieser Sorte haben gezeigt, dass trotz des tiefen Gefühls auf der Couch festgebunden zu sein der Kopf klar wird. Das kann sich körperlich wie eine reine Indica anfühlen, aber im Kopf wie eine Sativa.

Jake Brown von thecannabist.co beschrieb den Effekt, den Gorilla Glue auf ihn hat, in einer ausgezeichneten Bewertung, die die fast schizophrene Natur der Sorte hervorhebt:

“Zwei Fliegen mit einer Klappe. Der Begriff Hybrid kann täuschen. Alles was ich anfangs wollte ist ein Sativa-Gefühl im Kopf, das mich aufrecht hält, bis keine Infomercials mehr gesendet werden.”

Er fährt fort:

“Ein tiefes Gefühl, als ob der Körper ein Stein wäre, dass einer gelassenen Konzentration entspricht, aber ich werke nicht irgendetwas herum oder zappe … und obwohl ich ein leichtes Hungergefühl habe, habe ich nicht den Wunsch zu knabbern, nur um des Knabberns willen. Manchmal ist es genug einfach im Gedanken sein zu können.”

Im letzten Satz der Bewertung wird das Wort „genug“ erwähnt und das fühlt sich bei der Bewertung von Gorilla Glue wie ein Schlüsselwort an. Es ist genug, von allem; genug Indica, um Ihre Schmerzen zu lindern und Ihre Muskeln zu entspannen, aber genug Sativa, um Sie wach zu halten und sich auf die aktuelle Aufgabe zu konzentrieren. Klebrig und duftend genug, um alle Ihre Sinne anzusprechen, aber nicht stark genug, um Sie zu übermannen und ängstlich zu machen. Eine Sorte zu finden, die alle mögen, ist schwierig, aber Gorilla Glue # 4 kommt verdammt nah ran und dafür sollte es Applaus geben.

Und denken Sie daran, sie endete fast im Müll.

This post is also available in: en fr it

Seedsman

Seedsman

With an international team of writers and over a decade of experience in the industry, Seedsman aim to bring you the very latest in Cannabis news from across the globe.