Seedsman Blog

Gemeinsam wachsen: Vom Samen zum Stoned es Guide to Growing Weed Indoors

Trainings-, Transplantations- und Fütterungstechniken erklärt

Tune in für die zweite Episode von From Seed To Stoned Indoor Peyote Wifi wachsen. In diesem Artikel behandeln wir, wie Sie beginnen, Ihre Pflanzen für größere Erträge zu trainieren, wie man transplantiert und Fütterungstechniken, um gesunde Pflanzen von Anfang bis Ende zu erhalten.

Wie schwer kann der Anbau von Cannabis sein? Man kann einfach einen Samen draußen in einen anständigen Boden pflanzen, und mit einem konsistenten Bewässerungsplan nehmen Sie eine Pflanze von Anfang bis Ende. Doch nach vielen Jahren haben die Züchter den Prozess so verfeinert, dass wir unseren durchschnittlichen Anbau nehmen und an neue Grenzen in Bezug auf Qualität und Quantität der Erträge treiben können. Dieser Leitfaden wird eine schöne Basis für einen Anfänger bieten, um die Seile beim Wachsen zu greifen, und wird Ihnen auch freie und einfache Möglichkeiten zeigen, wie Sie Ihren Garten auf die nächste Ebene schieben können. Am Ende des Tages will man nicht nur “Unkraut anbauen”, sondern “wirklich gutes Unkraut” anbauen.

Training und Topping

Eine der einfachsten Möglichkeiten, höhere Erträge zu erzielen, ist, Ihre Pflanzen richtig zu trainieren, um ihre Vordächer Gesamtbreite zu maximieren, während das Wachstum zu entfernen, die letztlich die Pflanzen Energie abtropfen lässt und kleine unerwünschte Popcorn-Nuggets produzieren kommen Erntezeit. Die 4 hier angebauten Pflanzen müssen das gesamte 5×5-Zelt komplett füllen.

ezgif.com-optimize-8.gif

Um dies zu tun, müssen Sie die Pflanzen in der Nähe des Bodens zu halten und sie ausbreiten, bevor Sie sie nach oben wachsen lassen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist durch topping die Pflanze. Topping hilft, ein Pflanzen Wachstumshormon aus dem Hauptstiel umzuverteilen und schiebt es in Richtung neuer Ableger weiter unten in der Pflanze. Es zwingt die Pflanze im Wesentlichen nach außen statt nach oben zu wachsen. Sobald die Pflanzen mit der Arbeit an ihrem4. und5. Knotenstandort begonnen haben, können Sie mit dem Topping fortfahren.

ezgif.com-optimize-9add619514db9bee9.gif

Der Prozess selbst ist sehr geradlinig. Zuerst nehmen Sie einen Schnittschnipsel und desinfizieren die Klingen mit Reiben Alkohol. Auch wenn Infektionen selten sind, ist es meiner Meinung nach besser, sicher zu sein als zu bedauern.

Als nächstes entfernen Sie das obere, neuere Wachstum der Pflanze. Dies kann direkt über der neuesten etablierten Knoten-Site gefunden werden. Sehen Sie diese 2 kleinen Blätter beginnen aufzuwachsen? Entfernen Sie diese direkt an der Basis ihrer Stiele.

ezgif.com-optimize-10470108ad547f3a90.gif

In den nächsten Tagen wird die Pflanze beginnen, 2 neue Hauptgipfel zu wachsen, anstatt eine. Halten Sie sie genau im Auge, gießen Sie bei Bedarf und füllen Sie Ihren Luftbefeuchter nach, wenn er fast leer ist. Sie können von den Gallonenbeuteln zu den hier gezeigten Feuchtigkeitskuppeln wechseln. Beide arbeiten gleich, aber diese Kuppeln sind wesentlich größer, so dass die Pflanzen etwas länger bedeckt bleiben können. Es kann gut sein, diese bis ein paar Tage nach der Transplantation zu verwenden.

Transplantation

Warum nützt es Ihren Pflanzen, mit einem kleineren Topf zu beginnen, dann in der Größe nach oben zu bewegen, wie es reift?

Erstens, ob Sie vorkeimen, oder legen Sie den Samen direkt in den Boden, größere Töpfe halten viel mehr Feuchtigkeit als ein winziger Sämling verwenden kann. Kleinere Töpfe bedeuten weniger Chancen auf Überwässerung, etwas, das leicht einen Start töten kann. Dies erleichtert die erfolgreiche Verbreitung. Es ist auch viel einfacher, eine gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit in einem kleinen Topf zu halten.

Zweitens führt die Transplantation dazu, dass die Pflanze Futterwurzeln produziert. Futterwurzeln sind kleinere Triebe, die Wasser und Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen. Beginnend in einem kleineren Topf, und dann zu einem größeren bewegen schafft eine gesündere, robustere, Wurzelkugel von Anfang an.

ezgif.com-optimize-11b258837df50f3274.gif

Der Anbau von Autoblüten kann eine Ausnahme von dieser Regel sein, da Transplantationsschock auftreten kann, wenn er nicht zart übertragen wird. Sie können Autos verpflanzen, wenn Sie Erfahrung haben, und sind vorsichtig, aber es kann einfacher sein, Ihre Autos in den Töpfen zu starten, die Sie planen, in zu beenden.

Jedoch, Diese Peyote Wifi es sind Fotoperioden, so dass, wenn Transplantation Schock auftritt, gibt es nicht den gleichen Zeitdruck, und Sie können den Pflanzen die richtige Zeit geben, um sich zu erholen.

Verwenden eines Inoculants

Schnappen Sie sich einen leeren Startertopf und erstellen Sie ein 1:1 Loch in Ihren Fertigtöpfen. Als nächstes nehmen Sie etwas DynoMyco, das ein Mycorrhizal Inoculant ist, und streuen Sie es in die neu geschaffenen Löcher. Die Verwendung eines Inoculants erhöht die Chancen auf Einen Transplantationserfolg und führt auch dazu, dass die Wurzeln viel schneller wachsen.

Als nächstes nehmen Sie vorsichtig Ihre Starts, und drücken Sie vorsichtig um die Ränder des Topfes, um die Wurzelkugel zu lösen. Sobald sie losist, die Pflanze umdrehen und mit einem kleinen Stups, sollte die Wurzelkugel herausrutschen.

Sobald die Pflanze frei ist, können Sie mehr DynoMyco direkt auf die Wurzelkugel auftragen und dann die Pflanze vorsichtig in ihren Fertigtopf legen. Es ist wichtig zu beachten, dass aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit während der Vermehrung können Sie Bits von Algen auf der Oberseite Desboden zu bekommen. Dies ist nicht etwas, mit dem Sie sich zu beschäftigen sollten, da das Problem nicht fortbesteht, sobald Sie die Feuchtigkeitskuppeln entfernen.

Wenn Sie vorsichtig sind und den Boden geimpft haben, sollten die Pflanzen ziemlich schnell zurückspringen. Es ist normal, dass die Pflanzen direkt nach der Transplantation etwas tropfend sind, einfach geduldig sein und sie anpassen lassen. Nach 24 Stunden sollten die Pflanzen wieder nach oben geprügelt haben und wieder glücklich aussehen. Um auf der sicheren Seite zu sein, geben Sie ihnen ein paar Tage Ruhe, bevor Sie Ihren ersten Feed auftragen.

Fütterung Ihrer Pflanzen

Je nachdem, welches Medium Sie verwenden, kann die Zeit für die Fütterung variieren. Einige vorgeänderte Böden können etwa einen Monat dauern, wo einige etwa 1-2 Wochen dauern werden, und wenn Sie in einem Medium wie Coco-Coir sind, würde ich vorschlagen, innerhalb der ersten Woche des Lebens zu füttern.

Nachdem er zuvor mit einer Tonne verschiedener Nährstoffmarken experimentiert hatte, wurde für diesen Lauf das Earth Juice Sugar Peak Lineup verwendet. Eines der großen Dinge über Sugar Peak ist es ein einteiliges flüssiges Nährstoffsystem. Das bedeutet, dass Sie technisch keine anderen Nährstoffe mischen müssen, um von Anfang bis Ende zu wachsen. Sie verwenden Sugar Peak Vegetative während des Gemüses, Übergang für den Übergang usw. Dies macht den Prozess viel einfacher, als 5-7 verschiedene Lösungen für einen einzigen Feed zu mischen. Obwohl dies ein einteiliges System ist, wurden dem Futter 2 zusätzliche Lösungen hinzugefügt: Oilycan, ein Calcium-Magnesium-Ergänzungsmittel, das keinen Stickstoff hat, was bedeutet, dass Sie es später in Blüte und Xataylst laufen können, was eine Mischung aus Melasse, Kelp, Kleie und Hefe ist. Diese sind nicht unbedingt notwendig, um mit dem Zucker-Peak-Lineup laufen, aber es kann sicherlich ihr Wachstum profitieren, wenn Sie nichts dagegen haben, 1 oder 2 zusätzliche Lösungen zu Ihrem Futter hinzuzufügen.

Mit einem 5-Gallonen-Mischeimer, fügen Sie eine Gallone Wasser. Sie können Leitungswasser verwenden, aber nur, wenn die PPM niedrig ist. Das hier verwendete Leitungswasser kommt aus einer 50 PPM, die als ziemlich niedrig gilt. Es wird auf jeden Fall empfohlen, Ihr Leitungswasser mit einem PPM-Meter zu testen und Ihre Städte Wasserqualitätstabelle nachzuschlagen. Denn obwohl dieses Leitungswasser in Ordnung ist, kann Wasser in einigen Städten als hart und unbrauchbar angesehen werden.

Als nächstes ist es Zeit, die Nährstoffe hinzuzufügen. Für Gemüsefutter wurden Sugar Peak Vegetative, Xataylst und Oilycan verwendet. Da diese Aufstellung keine Kieselsäure oder Micro hat, spielt es keine Rolle, in welcher Reihenfolge Sie die Nährstoffe mischen. So müssen Sie sich keine Sorgen über eine mögliche Sperrung aufgrund des Mischens falsch machen. Hier ist der grobe Zeitplan für diese Pflanzen verwendet.

Der häufigste Fehler, den Menschen machen, wenn sie einem Zeitplan folgen, ist, um Wochen zu gehen, anstatt in welchem Stadium sich die Pflanze befindet. Denken Sie daran, Zeitpläne sind nur grobe Anleitungen zur Fütterung. Es liegt an Ihnen, dem Züchter, zu bestimmen, in welchem Stadium sich die Pflanze befindet, und bei Bedarf zu füttern.

Sobald die Nährstoffe hinzugefügt werden, mischen Sie sie alle zusammen mit einem großen Plastiklöffel. Es ist wichtig, gut zu mischen, um sicherzustellen, dass sich alles gleichmäßig aufgelöst hat.

ezgif.com-optimize-124ece0777fdc92805.gif

Es gibt viele Bodenbauern, die ihr Futter nicht PH, aber wir empfehlen, für eine PH von etwa 6,1 bis 6,3 zu zielen. Wenn der PH zu hoch ist, fügen Sie einfach etwas PH nach unten hinzu, was im Wesentlichen nur Zitronensäure ist.

Wenn Sie nur reines Wasser füttern, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, einige Wassertröpfchen auf den Blättern zu bekommen, aber wenn Sie füttern, müssen Sie wirklich Ihr Bestes versuchen, um die Pflanze selbst jederzeit trocken zu halten. Ich habe bemerkt, dass einige Nährstoffe Blätter verbrennen können, wenn sie oben gelassen werden. Wenn Sie Tröpfchen bekommen, trocknen Sie die Blätter vorsichtig mit einem Papiertuch ab.

Beleuchtungswechsel

Nun, da die Pflanzen die Sämlingsstufe überschritten haben, hängt das Licht derzeit bei 30 Zoll bei etwa 40% Leistung. Wenn die Pflanzen weiter altern und reifen, werden sowohl das Licht als auch die Intensität nach Bedarf erhöht. Gemessen an ihrem engen Internodal-Stacking und ihrem kräftigen Wachstum scheint sich diese Beleuchtung gut eingewählt zu haben.

lowlightsmaller.gif

Beobachtungen

ezgif.com-optimize-14d477d99ccc7b5170.gif

Bisher können Sie zwei verschiedene Phänotypen sehen. Man wächst sehr kompakt, verfügt über einen tollen gesunden Look und scheint am schnellsten zu expandieren. Die andere, ist sicherlich lankier. Stapeln ist nicht so eng, und neigt dazu, ein bisschen mehr zu dehnen. Das Training dieser beiden Klassen von Phenos wird sich in den kommenden Wochen als interessant erweisen, da wir wollen, dass das Baldachin auch dann perfekt ist, wenn sie in die Blüte gehen.

Fortsetzung folgt……

This post is also available in: Englisch Italienisch Bulgarisch Norwegisch (Buchsprache) Portugiesisch, Brasilien Portugiesisch, Portugal Spanisch

Seedsman

Seedsman

Not only do we have one of the most comprehensive libraries of cannabis seeds in the world, we now offer a diverse range of cannabis related goods for you to enjoy including storage products, clothing and books.